Weltmusikolympiade 2017

08 Jul 2017

Am Sonntag, den 9. Juli um 12:43 Uhr war es so weit für die Musikerinnen und Musiker aus Altenstadt, sie marschierten in das Roda Stadion im niederländischen Kerkrade ein um sich einer internationalen Jury mit Wertungsrichtern aus den Niederlanden, England und der Tschechischen Republik zu stellen. Der World Music Contest wird alle 4 Jahre ausgetragen und ist eine der wichtigsten internationalen Wettbewerbe für Laien-Musiker. Es finden Wertungsspiele in der Konzertklasse sowie im Marschieren und Showmarschieren statt. An vier Wochenenden im Juli präsentieren sich insgesamt 20.000 Teilnehmer vor über 500.000 Zuschauern. Der Fanfaren- und Spielmannszug Altenstadt hatte sich im vergangenen Jahr um eine Teilnahme in der höchsten Kategorie beworben und wurde von einem Komitee des WMC für den Wettbewerb ausgewählt.

Schon am Samstag, den 8. Juli starteten die 50 Musiker mit ihren Ausbildern und Helfern in Richtung Aachen, wo zunächst Quartier bezogen wurde. Von dort brachen die Musikerinnen und Musiker noch am gleichen Tag ins niederländische Elsloo auf, um am Festzug und Platzkonzert beim „Karneval Mundial“ mitzuwirken. Am nächsten Morgen trat der Verein nach einer letzten Generalprobe die Fahrt zum Roda-Stadion in Kerkrade an.

Währenddessen trafen sich in der Heimat über einhundert Fans und Unterstützer und bestiegen die zwei vom Verein organisierten Reisebusse. Die große Gruppe, der neben den Eltern der Jugendlichen Musikerinnen und Musikern auch Altenstadts Bürgermeister Norbert Syguda und seine Amtskolleginnen und -kollegen Carsten Krätschmer aus Glauburg und Ulrike Pfeifer-Pantring aus Ortenberg angehörten, unterstützte den Verein in einheitlichen Fan-T-Shirts bereits vor dem Einmarsch auf den Rasen lautstark von der Tribüne.

Der in zahlreichen Proben mit viel Präzision und musikalischem Detail einstudierte Wertungsparcours wurde mit souveräner Leistung absolviert. Knapp sieben Minuten dauerte der Auftritt der Altenstädter, auf den man sich eineinhalb Jahre vorbereitet hatte. Mit knapp 71 Punkten und viel Lob durch die Jury konnten sich die Musikerinnen und Musiker nach der Siegerehrung über eine Silbermedaille freuen. 
Chris Saßmannshausen, Stabführer und Komponist des Wertungsstückes: „Die lange und akribische Vorbereitung hat sich heute im Wettbewerb ausgezahlt. Der ganze Verein ist mit hoher Motivation und großem Zusammenhalt an den Herausforderungen des WMC gewachsen. Dafür bedanke ich mich bei allen Musikerinnen und Musikern und allen Ausbildern.“ 
Ähnlich äußerst sich der 1. Vorsitzende des FSZ Altenstadt, Timm Schöning:„Ich bin so unendlich stolz auf meine Mannschaft, und die vielen mitgereisten Fans waren dann das Tüpfelchen auf dem i“.

Die nächsten Projekte stehen für den FSZ Altenstadt bereits an, nach den Sommerferien sind neue Ausbildungsgruppen geplant, das Angebot in der Musikalischen Früherziehung soll erweitert werden und im nächsten Jahr feiert der FSZ Altenstadt sein 90-jähriges Jubiläum. Auch wird dem Projekt „Neue Uniform“ jetzt wieder mehr Aufmerksamkeit gewidmet und die Finanzierung dieses Projektes zustande zu bekommen.

Hamont 2014

Internationaler Erfolg für den Fanfaren- und Spielmannszug Altenstadt: „Kampioen der Lage Landen“ Beim „Internationale Mars- en Showwedstrijden der Lage Landen“ am Pfingstsonntag 2014 erreichte der Fanfaren- und Spielmannszug Altenstadt einen hervorragenden Ersten Preis und trägt als Sieger in seiner Kategorie für die nächsten zwei Jahre den Titel „Kampioen der Lage Landen“.

Hessische Landesmeisterschaft 2013 in Altenstadt

Der Fanfaren- und Spielmannszug Altenstadt e.V. wurde zum Veranstalter der Hessischen Landesmeisterschaft 2013 und des Hessischen Tanzsportpokals 2013 vom Musik- und Show-Verband Hessen e.V. ausgewählt. Diese große Veranstaltung findet am Pfingstwochenende statt. Austragungsorte werden die Altenstadthalle, sowie ein Sportplatz in Altenstadt sein. Nähere Informationen finden Sie ab sofort hier auf dieser Seite.

Steubenparade in New York 2011

Der Fanfaren- und Spielmannszug Altenstadt e.V. hat im September 2011 an der Steubenparade in New York teilgenommen. Diese Seite haben wir eingerichtet, um Ihnen Informationen über die Parade, die Organisation, die Realisierung und Zugang zu Bilder und Berichten zu geben. Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal bei alle Personen, Firmen und öffentlichen Stellen für deren Unterstützung, ohne Sie wäre unser Projekt nie zu realisieren gewesen. Vielen Dank !

Please reload


HIGHLIGHTS
der Vereinsgeschichte