Suche
  • FSZ Altenstadt

Timm Schöning bleibt an der Spitze des Fanfaren- und Spielmannszug

March 17, 2019

Jens Mangelsen ist neuer 2. Vorsitzender

Altenstadt – Am 15.03.2019 fand die Jahreshauptversammlung des Fanfaren- und Spielmannszug Altenstadt im Saal der Gaststätte „Alt-Oberau“. Neben den Tätigkeitsberichten und den Neuwahlen des Vorstands gaben Vorsitzender Timm Schöning und Stabführer Chris Saßmannshausen ebenfalls einen Ausblick auf die Jahre 2019 und 2020.

Der 1. Vorsitzende Timm Schöning ging in seinem Tätigkeitsbericht für das vergangene Jahr vor allem auf die erfolgte Anschaffung der neuen Uniformen und die gelungene Veranstaltung „Musik & Show“ zum 90jährigen Jubiläum des Vereins ein. Das Jahr 2018 bezeichnete er aus Vereins- und persönlicher Sicht als ereignisreich und herausfordernd, aber am Ende habe man sich mit den neuen Uniformen und dem unvergesslichen Konzertabend in der Altenstadthalle Ende November mehr als reich belohnt. Schöning bedankte sich bei allen Musikerinnen und Musikern für ihr Engagement, bei seinen Vorstandskolleginnen und –kollegen für die geleistete Arbeit und bei allen Spendern und Unterstützern, ohne deren finanzielle Hilfe die Anschaffung der neuen Uniformen nicht möglich gewesen wäre. Insbesondere bedankte er sich beim René Finkernagel, der aus persönlichen Gründen nach zwanzig Jahren im Vorstand, davon die letzten zehn als 2. Vorsitzender, aus der Vorstandsarbeit ausscheidet.

Die Jugendleiter Nicole Schwarz und Peter Bickmann erinnerten in ihrem Bericht an zahlreiche Veranstaltungen, die für und mit den Kindern und Jugendlichen durchgeführt wurden. Insbesondere gingen die beiden auf die letztjährige Jugendfreizeit mit integriertem Übungswochenende ein.

Chris Saßmannshausen und Rebecca Horn gingen in ihrem Tätigkeitsbericht als musikalische Leiter ebenso ganz besonders auf den Musik- und Showabend am 24. November des letzten Jahres und die musikalische Vorbereitung darauf ein. Sowohl der Stammzug als auch der von Rebecca Horn geleitete Jugendzug präsentierten sich mit jeweils einem konzertanten Programm als auch jeweils mit einer neu einstudierten Musikshow. Saßmannshausen zeigte sich zufrieden mit den Leistungen im vergangenen Jahr, äußerte aber auch Besorgnis über die momentane Besetzung und Spielstärke. In allen Instrumentengruppen brauche man dringend neue Musikerinnen und Musiker.

Bei den Neuwahlen zum Vorstand wurde Timm Schöning einstimmig für ein weiteres Jahr zum 1. Vorsitzenden gewählt. Neuer 2. Vorsitzender ist Jens Mangelsen. Michael Herber als Schatzmeister, Vanessa Bethke als Schriftführerin, Rebecca Horn und Chris Saßmannshausen als Fachwarte Musik sowie Nicole Schwarz als Jugendleiterin führen ihr Amt auch in diesem Jahr weiter, Peter Bickmann wechselt ins Amt des Zeugwarts. Neu in den Vorstand gewählt wurden Timo Lotz (Jugendleiter) sowie Michael und Fiete Lohf (beide als Beisitzer). René Finkernagel, Sascha Kliehm, Wieland Wenzel, Daniela Schöning und René Seipel schieden aus dem Vorstand aus. Der alte und neue Vorsitzende Timm Schöning bedankte sich mit einem kleinen Präsent für die geleistete Arbeit.

Schöning gab zum Abschluss der Versammlung einen Ausblick auf das bereits angefangene Jahr 2019. Neben attraktiven Auftritten in Nah und Fern wolle sich der neue Vorstand intensiver mit dem Thema Mitgliedergewinnung und der musikalischen Ausbildung befassen. „Insbesondere in der musikalischen Ausbildung müsse man auch mal andere Wege gehen als bisher, um den erfolgreichen Fortbestand des Vereins sichern zu können“, so Schöning. Dies könne zum Beispiel in der Zusammenarbeit mit neuen externen Ausbildern oder in Kooperation mit Schulen und Musikschulen gelingen.


29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Covid-19 Statement:

Zum Schutz unserer Musiker und Mitglieder stellen wir ab dem 19.11. all unsere Proben ein. Wir gehen damit in eine frühere Winterpause als ursprünglich geplant. Sollte es die Coronalage zu lassen werd